Radreise Korea (Südkorea) und Guam

Erste Seite des ReiseberichtsVorherige Seite des ReiseberichtsNaechste Seite des ReiseberichtsLetzte Seite des Reiseberichts
Bild 076 von 133
Irgendwann bog die Schnellstraße ein Stück ins Landesinnere ab und wir hatten rund 100 Kilometer eine ruhige und schöne Küstenstraße. Links der Zaun soll übrigens vor nordkoreanischen Invasoren schützen. Die Angst vor dem sozialistischen Bruderland ist in Südkorea groß und allgegenwärtig. So ist ein Großteil der Küste umzäunt und mit Wachposten versehen.
Go to SynaSys Media Erstellt mit ImageDisposer WebAlbum
Zurück zu den Reiseberichten